Oneirologie Traumdeutung Traumforschung Traumanalyse
Startseite

Oneirologie
- Bücher
- Einleitung
- Traumquellen
- Traumfunktion
- Erinnern lernen
- Traumdeutung
- Traumsymbole
- Traumanalyse

Oneirologie

Einleitung

Worum geht es in diesem Webprojekt ?

Der Traum ist eines der rätselhaftesten Phänomene. Geträumt hat jeder schon einmal. Doch den Sinn des Traumes kann man sich meist nicht erschließen. Die Oneirologie, auch Traumdeutung genannt, beschäftigt sich nun mit diesem Phänomen und versucht, die Inhalte der Träume logisch zu erklären.

Schon in der Antike beschäftigten sich die alten Philosophen mit den Träumen. Doch damals herrschte die Meinung, der Traum sei eine göttliche Botschaft. Im Laufe der Jahre gab es unzähliche Theorien zur Traumdeutung, manche in gewissen Punkten durchaus nachvollziebar, manche aus heutiger Sicht totaler Nonsens.

Erstmals alle verschiedenen Sichten der Traumdeutung zusammengefasst hat der wohl berühmteste Psychologe Siegmund Freud. In seinem Buch zur Traumdeutung geht er detailliert auf diese Thematik ein.

Aus all diesen Sichtweisen und den Ergebnissen seiner Forschungen, bei denen er auch seine eigenen Träume analysierte, entwickelte Freud schließlich eine eigene Theorie zur Traumdeutung. Große Teile dieser Website greifen auch auf diese psychoanalytische Sichtweise zurück.


Werbung


Hypnose online lernen
(c) 2008 by oneirologie.de Hinweise / Impressum